Penne mit grünem Spargel und getrockneten Tomaten

unverbindliche Abbildung

Portionen: 4
Anspruch: leicht
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Zutaten

500 g Penne
500 g grüner Spargel
1 Glas getrocknete Tomaten
2 Knoblauchzehen
50 g geriebener Parmesan
4 EL gehacktes Basilikum
4 EL gehackter Peterli
Salz
Pfeffer
Saft einer halben Zitrone
Frisches Basilikum und gehobelter Parmesan zum Garnieren

Zubereitung

1. Spargel waschen und ggf. die holzigen Enden abschneiden. Anschliessend in mundgerechte Stücke schneiden. Die halbe Zitrone pressen und den Saft zur Seite stellen.

2. Die getrockneten Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen und etwa 4 EL des Öls auffangen. Schneiden Sie die Tomaten in kleine Stücke.

3. Setzen Sie Wasser in einem Kochtopf auf, salzen Sie es kräftig und kochen Sie die Penne, bis sie al dente sind. Giessen Sie die Nudeln ab und fangen Sie etwa 100 ml des Nudelwassers auf.

4. Das Öl der getrockneten Tomaten in einer tiefen Bratpfanne oder einem Kochtopf erhitzen, Knoblauch hineinpressen und darin schwenken. Anschliessend den Spargel und die Tomaten hinzugeben und bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten anbraten. Gehackte Kräuter dazugeben, alles vermischen und noch weitere 2 Minuten schmoren lassen.

5. Nun zuerst die gekochten Penne hinzugeben und kurz mit dem Spargel und den Tomaten vermischen. Geben Sie dann das Nudelwasser, den Zitronensaft und den geriebenen Parmesankäse hinzu und vermengen Sie alles gut miteinander.

6. Die Pasta auf dem Teller mit gehobeltem Parmesan und frischen Basilikumblättern anrichten und servieren.



Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Registrieren

Leserkommentare