Skischuhe reinigen – So geht’s richtig!

Sie sind wintersportbegeistert und möchten in diesem Jahr die Ski herausholen? Im Folgenden geben wir Ihnen einige nützliche Tipps, mit denen Sie Ihre Skischuhe ganz einfach perfekt sauber reinigen.

Warum überhaupt Skischuhe reinigen?

Man sollte meinen, jeglicher Dreck liesse sich von dem wasserdichten Skischuhe ohne jede Mühe einfach abwischen. Allerdings bestehen Skischuhe nicht nur aus der äusseren Verkleidung, sondern auch aus einem wärmenden Innenschuh, der schon einmal Bakterien und schlechte Gerüchte auffängt. Auch der Aussenschuh sollte mit Bedacht gereinigt werden, damit er seinen Zweck lange erfüllt und Ihnen keinen Ärger macht, Wir zeigen Ihnen, wie das geht:

Reinigung des Aussenschuhs

Der Aussenschuh, beziehungsweise der Skistiefel, braucht nicht so viel Pflege wie der Innenschuh. Dennoch sollte er nicht ausser Acht gelassen werden: Wischen Sie die Innen- und Aussenseite des Skistiefels gründlich mit einem feuchten Tuch ab und bearbeiten Sie versteckte Ecken und Winkel zur besseren Erreichbarkeit mit einem Wattestäbchen, damit sich auch dort kein dauerhafter Schmutz festsetzt.

Den Innenschuh reinigen in 6 Schritten

Zwar hält sich hartnäckig das Gerücht, die Innenschuhe der Skistiefel könnten Sie problemlos in die Waschmaschine stecken, allerdings ist dies in Wahrheit nicht gerade empfehlenswert: Durch den Waschgang kann der Schuh einlaufen und plötzlich ein paar Nummern zu klein aus der Maschine kommen. Gehen Sie daher stattdessen besser wie folgt vor:  
 
1. Holen Sie den Innenschuh aus dem Skistiefel heraus.  

2. Füllen Sie ausreichend Wasser in Ihr Waschbecken, Ihre Badewanne oder einen grossen Eimer. Wichtig: bereits lauwarmes Wasser kann die Verklebungen lösen oder den Schuh zum Einlaufen bringen. Nutzen Sie daher ausschliesslich kaltes Wasser! 

3. Verwenden Sie ein Waschmittel Ihrer Wahl. Wir empfehlen ein Waschmittel gegen starke Gerüche wie etwa das Persil gegen schlechte Gerüche Gel. Damit können Sie auch Ihre Sportkleidung waschen, die Sie unter dem Skianzug tragen!  

4. Lassen Sie die Innenschuhe Ihrer Skischuhe für 15 Minuten im Wasser einweichen. Gelegentlich können Sie sie dabei leicht hin- und herbewegen. 

5. Spülen Sie die Innenschuhe under fliessendem (kalten!) Wasser aus, bis keine Rückstände des Waschmittels mehr zu sehen sind.  

6. Zum Trocknen tupfen Sie die Innenschuhe zunächst mit einem Handtuch leicht ab. Hängen Sie sie anschliessend zum Trocknen an der Luft auf. Vermeiden Sie auch hier den Kontakt zu Wärmequellen, um das Einlaufen der Schuhe zu verhindern. 
 

Wussten Sie schon? Dies ist nicht unsere einzige Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Reinigen treuer Winterbegleiter. Lesen Sie hier weiter, wie Sie Ihre Daunenjacke im Winter richtig waschen und pflegen! 

Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Leserkommentare

    Perwoll: Die optimale Pflege für Wolle & Daunen

    Perwoll: Die optimale Pflege für Wolle & Daunen

    Perwoll bietet Ihnen die besten Tipps und Tricks, wie Sie Ihre empfindlichen Woll- und Daunen-Textilien optimal pflegen.

    Mehr

    Daunenjacke richtig pflegen: So hält sie viele Winter lang warm!

    Daunenjacke richtig pflegen: So hält sie viele Winter lang warm!

    Unsere Daunenjacken schützen uns vor Kälte, Schnee und Regen. So pflegen Sie Ihren Winterbegleiter richtig!

    Mehr