Tolle Upcycling-Ideen für Flaschen

Warum Glas- oder Plastikflaschen entsorgen, wenn man sie weiternutzen kann? Entdecken Sie unsere Upcycling-Ideen für clevere Küchenhelfer und schöne Deko.

Leere Glasflasche als Nudelholz verwenden

Beim Backen kein Nudelholz zur Hand? Kein Problem! Eine leere Weinflasche tut es auch. Vorher von Papieretiketten befreien – die lösen sich leichter, wenn Sie die Flasche vorher in heissem, aber nicht kochendem Wasser ca. 15 Minuten einweichen. Die saubere Flasche dann mit etwas Mehl bestäuben und damit den Teig ausrollen.

Mit Glasflasche Kirschen entsteinen

Dafür benötigen Sie eine Flasche, deren Öffnung am Flaschenhals etwas kleiner als eine Kirsche ist. Setzen Sie eine Kirsche mit dem Stielansatz nach oben auf die Öffnung und stecken Sie dann einen dicken Holzspiess von oben durch die Kirsche. Der Kirschkern plumpst so in die Flasche – keine Flecken, keine Matscherei.

Hängender Garten – toll bei wenig Platz

Kein Platz mehr auf der Fensterbank für Kräuter oder ein paar schöne Blumen? Mithilfe von Plastikflaschen können Sie Ihre Bepflanzung auch an die Wand oder ans Fenster hängen. Legen Sie eine saubere Plastikflasche (Etiketten vorher entfernen) auf die Seite und schneiden Sie auf der oberen Seite eine Öffnung hinein. Diese kann rechteckig ausfallen oder aber auch rund – ganz wie Sie möchten. Bohren Sie am früheren Boden der Flasche dazu noch ein Loch – das dient später der Aufhängung. Fädeln Sie dann eine Schnur durch das Loch und machen Sie auf der Innenseite einen Knoten ans Schnurende, sodass die Schnur dort nicht mehr durchrutschen kann. Das andere Ende der Schnur um den Flaschenhals wickeln und verknoten. Füllen Sie über die grosse Öffnung Blumenerde ein. Nun können Sie nach Belieben bepflanzen und den hängenden Mini-Garten mithilfe eines Nagels oder eines Hakens an einem schönen Platz anbringen.

Mit Plastikflasche Eier trennen

Eier vorsichtig in einer flachen Schüssel oder einem Teller aufschlagen, sodass die Eigelbe nicht kaputtgehen. Dann eine leere PET-Flasche in der Mitte etwas zusammendrücken, die Öffnung der Flasche an ein Eigelb halten und den Griff langsam lösen, durch den Unterdruck wird das Eigelb in die Flasche gezogen. Klappt am besten mit nicht ganz so grossen Flaschen. Wie’s genau geht, können Sie auch im Video von Frag Mutti anschauen:


Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Registrieren

Leserkommentare

    Zero Waste: Aus Küchenresten neue Pflanzen ziehen

    Zero Waste: Aus Küchenresten neue Pflanzen ziehen

    Frühlingszwiebeln, Ingwer & Co.: Mit unseren Recycling-Tipps für Küchenreste reduzieren Sie Küchenabfälle und ziehen neue Pflanzen ganz einfach selbst.

    Mehr

    Aus alt mach neu – Upcycling mit Dosen

    Aus alt mach neu – Upcycling mit Dosen

    Clever recyclen: Ob Aufbewahrungsdose, Blumentopf oder Windlicht – mit diesen Ideen erwecken Sie leere Dosen zu neuem Leben.

    Mehr